Sonntag, 27. Oktober 2013

Nachtrag zur Sommer-Kollektion Teil 6: Die Knoten-Shorts

Die geplanten 12 Teile sind es bis zu unserem Urlaub zwar nicht mehr geworden, aber immerhin habe ich die Hälfte geschafft. Hier also noch ein kleiner Nachtrag zu Nummer 6 aus Lina's Sommer-Kollektion: die Knoten-Shorts.




Den Grundschnitt habe ich von diesem Tutorial. Dort findet ihr auch die Anleitung zum Nähen. Allerdings stellte sich die Größe für 12 Monate als viel zu klein heraus (leider erst nach Fertigstellung der ersten Hose festgestellt...). Also habe ich die Vorlage etwas vergrößert. Und den unteren Hosenbund fand ich mit Knoten noch süßer. Dazu passt super ein Oberteil nach dem Eulen-Shirt:


Wenn ihr dem Tutorial von Crafting Zuzzy soweit gefolgt seid, sieht die Hose irgendwann so aus:



Für den Knoten-Abschluss braucht ihr zwei lange Stücke Schrägband aus dem gleichen Stoff wie die Hose. Diese werden rechts auf rechts längs gefaltet und beide Enden dann schräg abgeschnitten.


Anschließend werden beide Bänder an drei Seiten rechts auf rechts zugenäht und gewendet. Ich nehme dazu immer ein Holzstäbchen vom Chinesen.;)


Das offene Ende dann nach innen umschlagen und auch noch zunähen.


Jetzt nur noch die beiden Hosenbeine mit dem längstmöglichen Geradstich (Heftstich) versehen und etwas zusammen ziehen:

Dann die beiden vorbereiteten Bänder mit einem Geradstich an die Hosenbeine nähen, umklappen und glatt bügeln. Anschließend die Enden hübsch verknoten und fertig ist die Knoten-Shorts.







Keine Kommentare:

Kommentar posten